PayPal-API

PayPal API

Funktionen aus windata professional 8 / ZV-Tools als DLL-Funktionen


Vollversion ab 00,00 EUR - Update ab 00,00 EUR
jeweils zzgl. jährlichen Servicevertrag ab € 00,00 p.a.

Die PayPal-API besteht aus einer DLL (.NET 4.0) und kann mit den Entwicklungsumgebungen Microsoft Visual Studio 2010, Visual Studio 2012 und vielen anderen Entwicklungsumgebungen genutzt werden. Eine optional verwendbare DLL (COM-Interop Wrapper) ergänzt die API um eine Visual Basic 6 Kompatibilität.

Übersicht

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

Kontostand abrufen
Anhand der Sicherheitsinformationen kann der aktuelle Pay-Pal Kontostand abgerufen werden.


Bankname ermitteln

Transaktionen abrufen
Anhand der Sicherheitsinformationen und eines Zeitraumes für den Abruf können alle innerhalb dieses Zeitraumes durchgeführten PayPal-Transaktionen abgerufen werden.

Kontonummer prüfen

Transaktionsdetails abrufen
Über die Transaktions-ID können weitere Informationen zu einer Transaktion abgerufen werden. Die Transaktions-ID wird beim Abruf der Transaktionen übermittelt.


IBAN berechnen

Massenzahlungen ausführen
Über diese Funktion können bis zu 250 Einzelzahlungen (MassPayItem) gleichzeitig ausgeführt werden. Eine Einzelzahlung übermittelt einen Betrag von einem PayPal-Konto auf ein anderes.

BIC ermitteln

Hauptmerkmale

  • Bankenunabhängig
  • Netzwerkfähig/Mandantenfähig
  • Unterstützung von PayPal Konten
  • Unterstützung österreichischer Banken und Sparkassen, über das Kommunikations- und Legitimationsverfahren EBICS
  • Voll SEPA fähig

Systemanforderungen

  • mind. 1 GB freien Arbeitsspeicher (RAM) oder mehr empfohlen
  • ca. 100 MB freien Festplattenspeicher
  • Bildschirmauflösung 1.024 x 768 Pixel oder höher
  • mind. Microsoft .NET Framework 4.0
  • WindowsWindows Vista SP 1, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 & Windows 10

    Server 2008, Server 2008 R2, Server 2012 R2

    (alle Windows-Versionen werden sowohl als 32- und 64 bit Version unterstützt)

    Der Einsatz von PayPal-API unter Microsoft Windows XP wird nicht mehr empfohlen, da der Hersteller das Betriebssystem nicht mehr mit Updates versorgt, welche für sicheres Online-Banking erforderlich sind.

Made in
Baden-Württemberg

Software aus dem "Ländle"

Baden-Württemberg ist eine der wirtschaftsstärksten und wohlhabendsten Regionen in Europa. Viele Weltmarktführer sind hier zu Hause. Und auch bei der Innovationskraft liegt Baden-Württemberg ganz vorn. In keinem Land werden mehr Patente angemeldet. Das zeigt: Baden-Württemberg ist Hochtechnologie-Standort Nummer eins.