Zum Inhalt springen

windata professional 9 SQL Update Version 9.2.0.9 vom 13.03.2024

Wir informieren Sie hiermit über das Update vom 13.03.2024.

Im Rahmen der Anpassungen der FinTS Kommunikation zum Rechenzentrum Atruvia (Fiducia und GAD) ändern sich ab dem 13.03.2024 die Adressen (URL) im elektronischen Zahlungsverkehr. Diese Anpassung erhalten Sie mit dem Update auf Version 9.2.0.9, welches bereits zur Verfügung steht.

Nutzen Sie Bankverbindungen via HBCI/FinTS zu einem genossenschaftlichen Bankinstitut, benötigen Sie ab dem 13.04.2024 im Administrator für HBCI/FinTS die neue URL, die Sie automatisch über das o.a. Update erhalten.

Bitte beachten Sie: Alte URLs werden bankseitig automatisch abgeschaltet, ein Zahlungsverkehr bzw. Umsatzabruf ist dann ggf. nicht mehr möglich.

Zusätzlich wird im Update auch eine aktualisierte DDBAC ausgegeben und die integrierte Bankleitzahlen-Datenbank aktualisiert.

Somit ist dieses Update kein großes dafür aber sehr wichtiges Update – wir empfehlen aus Sicherheitsgründen grundsätzlich nicht nur eine aktuelle windata Programmversion, sondern auch eine kontinuierliche Aktualisierung Ihrer Microsoft-Systemupdates (Sicherheitsupdates).

Alle Anpassungen zu den vorhergehenden Versionen finden Sie auch in unserer Release Historie windata professional 9.1 SQL – windata WIKI oder in windata professional 9 SQL unter dem Reiter Update und Hilfe. Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Software windata professional 9 SQL immer aktuell halten. In Serverumgebungen halten Sie bitte alle Server, Clients und Arbeitsplätze auf dem gleichen Versionsstand.

Für Fragen steht Ihnen unser Experten-Team im Kundenservice gerne zur Verfügung.